Mitgliedsverein im Deutschen Tierschutzbund

Ideen für Advent und Weihnachten

Der Tierschutzverein Donauwörth informiert       

Aufgrund des bestehenden Teil-Lockdown’s kann unsere Adventsausstellung im Tierheim Hamlar nicht  stattfinden. Trotzdem haben Interessierte die Möglichkeit, Adventskränze oder Gestecke zu erwerben. Um den derzeit geltenden Corona-Vorschriften gerecht zu werden (kein Zusammentreffen von Leuten aus mehreren Haushalten, keine Warteschlangen vor unserem Ausstellungszelt und nur ein Kunde pro 10 m² Verkaufsfläche) haben wir uns entschlossen, unsere Adventsartikel mit Terminvergabe anzubieten.

Zum zweiten Verkaufswochenende 21./22.11.2020 von 12:00 bis 17.00 Uhr stehen noch viele schöne Gestecke und weihnachtliche Deko in unserem Tierheim Hamlar zum Kauf bereit.

Für entspanntes Shoppen von 12:00 bis 15:00 können Sie einen Termin mit uns vereinbaren.

Terminvereinbarung von Montag bis Freitag unter Tel. 0906 / 21989 zwischen 9:00 bis 13:00 Uhr oder per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Sollte es ihnen nicht möglich sein auf Termin zu kommen, besteht die Möglichkeit von 15:00 – 17:00 Uhr zum Einkauf, es kann aber zu längerer Wartezeit kommen.

Auf unserer Homepage www.tierschutz-donauwoerth.de unter der Kategorie „Ideen für Advent und Weihnachten“ finden sie einen Einblick in unsere Waren. Auch über facebook kommen sie direkt auf diesen Link.

Bitte unterstützen Sie unser Tierheim Hamlar mit dem Kauf eines unserer angebotenen Artikel, es kommt fast zu 100 % unseren Tieren zu Gute.

Auch wenn es kompliziert wird und Geduld erfordert, unsere Schützlinge sind den gesamten Aufwand wert.

Ihr Tierschutzverein Donauwörth.

Drucken

ABGESAGT - Jahreshauptversammlung

abgesagt

Liebe Mitglieder,

in Zeiten wie diesen werden nun mal geplante Veranstaltungen von der Realität ausgebremst.

Das Virus war schneller und nachdem der Inzidenzwert von 50 im Landkreis Donau-Ries inzwischen

überschritten worden ist müssen wir unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen absagen.

Ein Ersatztermin steht noch nicht fest.

Drucken

Katzenbabys in Tüte im Park ausgesetzt

Erst wenige Tage alt, haben die drei Katzenbabys schon ein schlimmes Schicksal hinter sich. In einer Plastiktüte werden sie im Stadtpark ausgesetzt und von Spaziergängern gefunden. Die Feuerwehr bringt sie ins Tierheim, wo sich nun Sonja und Paulina um die Findelkinder kümmern.

 

Drucken